[Dokumentation] Geniale Dilettanten – No Wave

ARTE-Dokumentation über das Phänomen des “No Wave”. Erstausstrahlung im Rahmen der Sendereihe “Summer of the 80s”.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Film & Video, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Track] Black Marble – Iron Lung

Was für ein schönes Ding: “Iron Lung” hat mit mit seinem 1981er-Basslauf und dem Waschküchen-Sound direkt angefixt. Das dazugehörige Album “It’s Immaterial” erscheint am 30. September.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik, Tracks Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Mix] Pingipung Podcast 70: Jeanette Trèsbien – Hitschleuder

 

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] DJ Shadow – Mojo Club (5.7.)

DJ Shadow [c] Derick Daily

Sample-Gott seit dem „Endtroducing“-Album, in Indie-Kreisen verehrt seit U.N.K.L.E., grundsymapthischer Live-Entertainer und mittlerweile als Elder Statesman des HipHop als Showgast bei Jimmy Fallon angekommen – Josh Davis alias DJ Shadow ist unbestritten einer der ganz Großen, der als „the DJ’s DJ“ gilt. Sein neues Album „The Mountain Will Fall“ ist Ende Juni erschienen, keine zwei Wochen später stellt er die Tracks live im Mojo vor. Experimenteller und komplexer sind sie geworden, denn „ich wollte mich wegbewegen von der Wahrnehmung als der ’Sample Guy’“, sagt Shadow selbst über das frische Ding. Klingt spannend und wer Shadow kennt, weiß: An den Plattenspielern gibt’s keinen Besseren.

Wann: Di, 5.7., 20 Uhr
Wo: Mojo Club
Wieviel: ab 29,90 Euro

Foto: Derick Daily

Erstveröffentlichung des Textes in der Juli-Ausgabe der “Szene Hamburg”.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Mix] Booty Carrell – Turkoholics Anonymous

Bildschirmfoto 2016-06-01 um 14.58.25

“Some five years after his very popular mix »Confessions Of A Turkoholic« these 45 minutes find Dr. Booty Carrell back – hooked on his main drug: Turkish vinyl! Needless to say these Turkoholics want to stay anonymous – you’ll hear some quite popular pills but there’s more to it: Hear Swiss Gastarbeiters on the Proto Rap tip – a very popular female singer taking advantage of a very obscure American Adventure Film Score that became popular in Cosmic Disco circles, the Baba of Anadolu Rock on the Bollywood tip. (Don’t) try this at home

Recorded live on two decks using all original vinyl
Sleeve by Veit Gruenert

Some impossible without’s and fueled by’s: Grup Ses, Nofrost, Çerikunda, Ata Canani, Kabus Kerim, Burakete and Süperdisko, Elnaz Amiraslani for Süper Diskomisko, Groove City, Volga Coban, Doug Shipton, Alexander Nitze, Hectik & Fortuna Records crew, Dragos & The Attic, Den Sorte Skole, Kunio, Sato & SOI48, Pharaway Sounds, Elektro Dschungel, Léandre Sappino, Ergün, Mahssa, Olcay & Didi, Ensemble Resonanz, Derya Yildirim, DJ SOFA, Gerd, Cevdet Yildirim, Siggie Nautic, Phuong Dan, Andy Votel, Angela, Maurice Summen, Viktor Marek, Benjamin Hatton, Viktor Marek, Aida Ibrahim, Golden Pudel, Future Nuggets, Afrodermitis, Katarakt, Graham Mushnik, Greta Eacott, Antonin Voyant, Andrea Pirovano, Hava Bekteshi, Luke Warmchop, Takehiko Sato, Kunio Teramoto & SOI48, Oana, Michael Billmann, Jan Schulte, Maft Sai, Chris Menist, Paradise Bangkok, Anika, Acud macht Neu, Spatzhabibi, Catapulte Records & Greta, Marten Riese, Speckmann, Matara, all at New Hamburg, all at Golem, all at Hal Hal Berlin.” (Quelle: https://soundcloud.com/booty_carrell)

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] DJ Vadim – Mojo Club (21.5.)

DJ Vadim [c] Mojo Club

Begonnen hat DJ Vadim als knarzender HipHop-DJ, der mit Killa Kela oder Moshun Man sogar den ein oder anderen Hit landen konnte. Das war vor knapp zwei Dekaden. Seitdem hat er den Dub für sich entdeckt und sogar den Reggae. Jetzt erscheint sein neues Album „Dubcatcher II“, das er bei der Record-Release-Party im Mojo Club gemeinsam mit MC Inja vorstellen wird. Als DJ ist Vadim ein zügelloser, ein grenzenloser Aufleger: Soul, Jungle und Bass finden sich da ebenso wie schnurgerader HipHop und natürlich die große, weite Welt des Dubs. Dazu noch ein bisschen Freestyle-Poetry von Inja und der Abend ist rund.

Wann: Sa, 21.5., 23 Uhr
Wo: Mojo Club
Wieviel: 10 Euro

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] Rocko Schamoni – Songs & Stories

Rocko Schamoni [c] Dorle Bahlburg

Gleich drei Mal wird Rocko Schamoni Ende April/Anfang Mai mit seinen “Songs & Stories” in Hamburg auf der Bühne stehen: Am 27. April in Alma Hoppes Lustspielhaus, am 28. April in der Fabrik und am 4. Mai im Theater Harburg. Begleitet wird “der schönste Mann der Stadt” (Quelle: Allgemeinbildung) dabei von Tex Matthias Strzoda. Gemeinsam tragen sie ein paar der größten Schamoni-Hits, unter anderem vom neuen Cover-Album “Die Vergessenen”, vor. Soweit die Songs, aber was ist mit den Stories? Ruhig Blut, gelesen wird natürlich auch. Die besten Buchstaben von R. Schamoni, Bewährtes und Neues. Klingt nach einem superben Abend. Beziehungsweise gleich drei davon.

Foto: Dorle Bahlburg

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Literatur, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] Tindersticks – Kampnagel (14.3.)

Tindersticks [c] Richard Dumas

Die Songs der Tindersticks waren schon immer mehr Filmsoundtrack als schnödes Albummaterial, der Bariton von Stuart Staples Entführer und Trostspender. Da mag es kaum verwundern, dass es zu den elf Stücken des aktuellen Albums “The Waiting Room” von Filmschaffenden aus der ganzen Welt auch elf Kurzfilme zur visuellen Interpretation des Albums gibt. Auf Kampnagel geben Staples und seine Happy-Sad-Kollegen die frischen Songs ebenso zum Besten wie Samtweiches aus den vergangenen zweieinhalb Dekaden. Der Support kommt von Miss Kenichi, ihres Zeichens Folk-Sängerin aus Berlin. Querverbindung: Ihr aktuelles Album “The Trail” wurde von Tindersticks-Schlagzeuger Earl Harvin koproduziert.

Wann: Mo, 14.3., 20 Uhr
Wo: Kampnagel
Wieviel: ab 34 Euro

Foto: [c] Richard Dumas

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] DJ Krush – Mojo Club (12.3.)

Krush [c] Mojo

Nach elf Jahren Stille setzt die Nadel wieder sanft auf der ersten Rille auf: DJ Krush, der Großmeister des Abstract HipHop ist mit dem neuen Album “Butterfly Effect” aus dem extralangen Sabbatical zurückgekehrt und dieses führt ihn bei der begleitenden Tour nach Stationen von den Staaten bis Japan auch in den Mojo Club. Verlernt hat er nichts, wie die einschlägigen Youtube-Videos beweisen. Nach dem Konzert übernimmt dann bei den “Mojo Essentials” DJ Kofi, den viele sicherlich noch als grandiosen Teil des Gorillaz Soundsystems kennen. Konzertgäste haben freien Eintritt.

Wann: Sa, 12.3., 21 Uhr
Wo: Mojo Club
Wieviel: ab 17,60 Euro (nur DJ Kofi: 10 Euro)

Foto: Krush [c] Mojo

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Konzert] Messer über Boris Vian – Kampnagel (10.3.)

Messer [c] Kampnagel

Mit ihrem Programm über den Jazztrompeter und Autor Boris Vian feierten sie bei den letztjährigen Ruhrfestspielen in Recklinghausen Premiere, jetzt kommen Messer mit dem vom Skandalkünstler der 40er-Jahre inspirierten Liederabend nach Hamburg. Und zwar an einem ganz besonderen Tag: Punktgenau zu Vians Geburtstag präsentieren die New-Wave-Post-Punk-Lyrik-Hype-Boys um Texter und Sänger Hendrik Otremba einen Abend, der dem Dilettantismus, dem Rausch, dem Unbehagen gegenüber der eigenen Nation gewidmet ist. Begleitet wird der Auftritt von Projektionen des Videokünstlers Manuel Gehrke.

Wann: Do, 10.3., 20 Uhr
Wo: Kampnagel
Wieviel: ab 17 Euro

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Events, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare