Du durchsuchst derzeit das munitionen Archiv von Oktober, 2008.

Gott hab sie selig, Franz-Josef Strauß!

Im Zuge der zahlreichen Sondersendungen anlässlich Ihres 20. Todestages ist uns mal wieder aufgefallen, wie ungeheuer wir Sie vermissen. Nebst Ihren zahlreichen vernünftigen An- und Absichten (Deutschland braucht Atomwaffen, Kohl ist ein Versager, Augstein muss in den Knast) verfügten Sie nämlich über ein Humor-Potential, das seinesgleichen suchte.

So kolportierte Ihr Nachfolger im Amte des CSU-Landesvorsitzenden, Theo Waigel, folgende wunderbare Geschichte: Anlässlich eines Besuches in der Sowjetunion im Jahre 1987 fragte Sie der KPdSU-Vorsitzende Michail Gorbatschow, ob Sie denn zuvor schon einmal in Moskau gewesen seien. Sie anworteten wahrheitsgemäß: „Nein. Das letzte Mal kam ich nur bis nach Stalingrad.“ Strauß, ganz im Ernst, eine bessere Replik wäre selbst uns nicht eingefallen. Tief beeindruckt: Ihre munitionen-Krampfhennen.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Nicht vergessen: Adorable

Zwei Alben, eine Hand voll Singles, die beste britische Band der frühen 90er. Von der Musikpresse runtergeschrieben bis zum geht nicht mehr. Das verzeihe ich diesen NME-Arschlöchern bis heute nicht. Mögen sie doch an ihren Kaiser Chiefs und Kasabians verrecken.

Adorable – Homeboy

YouTube Preview Image

Adorable – Sunshine Smile

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik, Musikvideo Kommentar-Icon 2 Kommentare

The Young Punx – Your Music Is Killing Me

theyoungpunxSo sieht’s aus mit der aktuellen Drei-Tage-wach-Hedonismus-Youth: sich schön das Clowns-Make-up à la “Ronald Mc Donald gone bad” zurechtgezogen, schmale Krawatte vom Personal umbinden lassen und dann den Akkuschrauber an die Schläfe gesetzt, Black’n’Decker!

So feiert der Post-Electro-Trash hier und jetzt. Bei den Young Punx! hört man sogar ein Big-Beat-Revival raus, also wenn Big Beat ein Drogenproblem und einen Morgenstern gehabt hätte. Junior Senior, Junkie XL, 2manydj’s, deine Mutter – you name it, was hier so alles anklingt. Dabei werden übrigens eben gerade keine Samples verwendet, selbst wenn es sich manchmal verdammt danach anhört. Aber nee, die Punx spielen alles nach, ist quasi die geheime Superkraft ihres Ansatzes. Disc zwei enthält dabei noch mal zehn Remixe. Unter anderem einen von Norman Cook – ha, da ist er ja schon wieder, der Big Beat. Akkuschrauber an, du Clown.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Alben, Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Caspa – Promo Mix

caspaSeit unserem letzten Dubstep-Posting ist es schon wieder ein paar Tage her. Hier kommt der Nachschub in Form eines superb treibenden Mixes von Caspa.

Update: neuer Link

1. Caspa – My pet Monster – Digital Sound Boy
2. Klaxtons – Its Not Over – Skream Remix
3. Rusko – Mr Muscle – Sub Soldiers
4. Caspa – Louder VIP – Sub Soldiers
5. Caspa – Floor Them – Digital Sound Boy
6. Emalkay – Explicit – Dub Police
7. Sub Scape – Transaction – Dub Police
8. The Others – Africa VIP – Dub Police
9. Unitz – Wait A Minute – Dub Police
10. Rusko – Jahova – Sub Soldiers
11. Caspa – The Terminator – Sub Soldiers
12. TC – Where’s My Money – Caspa Remix – DStyle
13. Skream – Fick – Tempa

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Coldcut – Revolution 08

2001 mischten sich die englischen Ninja Tune-Chefs Coldcut mit ihrer “Guilty Party” in den Parlamentswahlkampf ein. Ihr Wahlwerbespot hatte die Form eines krachigen elektrorockigen Musikvideos, gespickt mit Video-Samples, zentral Blairs “The lunatics have taken over the asylum“.

YouTube Preview Image

2004 schloss man sich mit dem “TV Sheriff” zusammen und legte ein Update zur US-Wahl nach.

YouTube Preview Image

Kurz vor knapp schiesst man nun auch mit einem neuen Clip Richtung Repblican Party. Nicht so brilliant wie weiland zur eigenen Wahl, was wohl auch dem Umstand geschuldet sein dürfte, dass hier nicht Hexstatic sondern wieder TV Sheriff für´s Visuelle verantwortlich zeichnet. Ein Stakkato von Politikerstatements statt wohlfeil gewählter Samples. Der den Angriff auf die Ohren ausweitende Rock-Drum&Bass-Hybrid stammt im übrigen von den Qemists.

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Eklat bei “Wetten dass…?”

Ob ich denn nicht auch überrascht gewesen sei, dass Marcel Reich-Ranicki den Nobelpreis abgelehnt hätte, fragt mich eine ältere Dame im Seniorentreff, wo man günstig frühstücken kann. Als ich dann wirklich verdutzt gucke, fügt sie hinzu: “Haben Sie das denn nicht bei “‘Wetten dass…?’ gesehen?”

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Sonstiges Kommentar-Icon Keine Kommentare

Roots Manuva – Let The Spirit (Hot Chip Remix)

rootsmanuvaUnd noch schnell ein kleines Zuckerl für zwischendurch: Die begabten Herren von Hot Chip haben sich des Roots Manuva-Tracks “Let The Spirit” angenommen und einen – meiner bescheidenen Meinung nach – hervorragenden Remix gefertigt. Anhören und downloaden kann man sich den Track hier.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Downloads, Musik, Tracks Kommentar-Icon Keine Kommentare

Verstärker #360

verstaerker_ratpack.jpgVerstärker #360 gibt sich NYC-hippiesk (High Places, Gang Dance,  Asobi Seksu, tanzbar (Mr Oizo, Jori Hulkkonen, Holden, Friendly Fires), gitarrenpoppig (Glasvegas, Los Campesinos!) und (schon wieder) tränenreich, denn Levi Stubbs von den Four Tops ist nun auch  gestorben. Heute von 14 bis 16 Uhr bei Querfunk.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Sonic Youth – live im Juli 2008

sonic youthDa werden Erinnerungen wach: Ein Live-Mitschnitt des Umsonstkonzerts der Kmob um Thurston Moore und Kim Gordon vom 4. July 2008 im New Yorker Battery Park. Organisiert und ausgestrahlt vom großartigen Freeformradio WMFU. Einige Fotos findet man hier und hier (Foto oben: Jason Bergman).

WFMU Intro
She Is Not Alone
Bull in the Heather
Silver Rocket
Skip Tracer
The Sprawl
The World Looks Red
Jams Run Free
Hey Joni
Cross the Breeze
The Wonder
Hypertstation
Drunken Butterfly
Making the Nature Scene
Pink Steam
Schizophrenia
100%.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik, Webradio Kommentar-Icon Keine Kommentare

Neues aus Sankt Paulin: Skandal!

logo_sanktp-1.jpgBrandheiße Themen, knallhart angefasst. In der gestrigen Wittlicher Regionalausgabe des Trierischen Volksfreundes konnte man gar ungeheuerliches lesen. Ein Kultur-Skandal, gegen den das Gekeife von Marcel Reich-Ranicki nur ein Pups der Weltgeschichte ist. Bitte anschnallen!

Der angekündigte Beitrag des Kunsthistorikers Dr. Norbert Mayers über 2 Glasfenster von Georg Meistermann im Wittlicher Meistermann Museum ist am Dienstag Abend überraschend ausgefallen. Der Vorsitzende des Fördervereins „Schwebender Punkt“ Herr Albert Klein hat nach seiner misslungenen Wiederwahl zum Vorsitzenden des Vereins die Veranstaltung im Rathaus verlassen. Leider hat Herr Klein, wie zu lesen ist, das Vortragsmaterial zum angekündigten Beitrag von Herrn Norbert Mayers mit genommen.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Sonstiges Kommentar-Icon Keine Kommentare