Beiträge zum Thema Politik

Refugees Welcome – Spendet für Flüchtlinge!

“Wenn Menschen vor Freude klatschen, weil sie eine frische Unterhose bekommen, hab ich keine Fragen mehr.”

Unzählige Artikel, Facebook-Posts und Twitter-Nachrichten habe ich in den vergangenen Tagen und Wochen gelesen, dieser Satz vom heutigen Tag ist einer von denen, die ganz besonders hängen geblieben sind. Es ging um die Flüchtlinge in den Hamburger Messehallen, könnte aber genauso gut die Lage am Berliner LaGeso beschreiben. Angesichts der Bilder, die sich dort bieten, fällt es schwer, nicht von großflächigem bis kompletten Staatsversagen zu sprechen. Die Artikel in der Taz und bei den Blogrebellen beschreiben die Lage eindringlich. Die Behörden sind überfordert, können und wollen anscheinend nicht adäquat helfen. Dass Bürger jetzt das übernehmen müssen, was eigentlich die Aufgabe des Staates sein ist, kann man nicht anders als schändlich nennen.

Was können wir tun? Nun, jede Menge: Auf der Arbeit, im Wohnhaus, unter Freunden die Dringlichkeit des Themas zur Sprache bringen, auffordern zu helfen. Sagen, was fehlt. Kleiderschränke ausmisten, andere animieren, dies ebenfalls zu tun. Den Geldbeutel aufmachen, Hygienartikel kaufen, einfach vor Ort sein und mithelfen. Als ich am Wochenende die Dutzenden freiwilligen Helfer gesehen habe, wie alle fünf Sekunden Menschen Kleider- und Sachspenden abgegeben haben, wie das alles ohne Dachorganisation abläuft, die Leute nur durch dieses “helfen wollen” geeint sind, das ist mir unter die Haut gegangen. Deshalb möchte ich noch mehr Menschen ansprechen, als ich es in den vergangenen Tagen ohnehin schon getan habe, und auf zwei Möglichkeiten hinweisen, Geld zu spenden.

1. Für die Flüchtlinge in den Hamburger Messehallen via “Refugees Welcome – Karoviertel”.

Hier könnt ihr spenden.

2. Für die Flüchtlinge in Berlin. Das Crowdfunding via “Blogger für Flüchtlinge”  kommt dem Verein “Moabit hilft” zu Gute.

Hier könnt ihr spenden.

 

 

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik, Sonstiges Kommentar-Icon Keine Kommentare

Manifest für Lampedusa in Hamburg

Wir, die Unterzeichnenden, erleben seit dem Frühjahr 2013 mit, wie eine Gruppe von afrikanischen Flüchtlingen, die in Libyen gearbeitet haben und 2011 vor dem Krieg geflüchtet sind, hier in Hamburg für ihre Rechte kämpft. Wir unterstützen den Kampf dieser Gruppe, aus den unterschiedlichsten Gründen. Die einen sind aus christlicher Nächstenliebe dabei, andere aus humanitären oder politischen Gründen, manche sind als Nachbarin oder Nachbar dazugekommen, andere von uns vertreten soziale, kulturelle oder politische Institutionen. Was uns eint, ist die Überzeugung, dass diese Menschen eine Zukunft haben müssen – und zwar hier, in dieser Stadt. Wir meinen, dass sie alle Gründe haben, sich gegen die EU-Flüchtlingspolitik zu stellen, die der Senat an ihnen zu exekutieren versucht. Wir sind froh, dass sie den Mut und die Ausdauer haben, sich dagegen zu stellen.

So beginnt das Manifest für Lampedusa in Hamburg, das am 16. Juni mit 200 prominenten Erstunterzeichner/Innen veröffentlicht wurde. Details und weitere Informationen gibt es hier.

Bitte unterzeichnen und weiterverbreiten:

Manifest für Lampedusa

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Doku] Wer Gewalt sät – Von Brandstiftern und Biedermännern – Die Pogrome von Rostock 1992

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Film & Video, Politik Kommentar-Icon Keine Kommentare

[FDP] Auch das wird der Wähler nicht verstehen, weil er zu dumm ist

305818_10150425688912306_301000847305_10741694_305907755_n

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik, Querschläger, Rohrkrepierer Kommentar-Icon Keine Kommentare

[Netz] Am 5. November 2011 ist Weltuntergang

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Film & Video, Politik, Querschläger Kommentar-Icon Keine Kommentare

Nie wieder gelbe Sterne. Nicht wahr, Haseloff?

Polizisten sollen zukünftig einer Kennzeichnungspflicht unterliegen, damit Bürger eine Chance haben, ein konkretes Fehlverhalten auch einer konkreten Person zuordnen zu können. Kann man gut finden, man kann’s auch sein lassen. Als Begründung für Letzteres hat der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, der bisher einschlägig unauffällige Herr Haseloff, einen guten, natürlich historischen, Vergleich gezogen:

“Auch aus der deutschen Geschichte halte ich eine Kennzeichnungspflicht für Menschen schlicht und einfach für unerträglich und unakzeptabel.”

Da muss man drauf kommen, das muss man sich dann auch nicht von sich selbst kaputtdenken lassen und es dann auch noch aussprechen.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik, Querschläger, Rohrkrepierer Kommentar-Icon Keine Kommentare

Partei, Arbeit, Satire, Recht, alles egal, Bild.

bild-1

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik, Querschläger, Rohrkrepierer Kommentar-Icon Keine Kommentare

NxtGen – Andrew Lansley Rap

Wie würde in Deutschland ein Song gegen die Privatisierung des staatlichen Gesundheitswesens klingen? SO jedenfalls klingt das in UK!

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Musik, Musikvideo, Politik Kommentar-Icon Keine Kommentare

Nicht vergessen: Egon Wochatz

“Was hatte der denn nachts noch auf der Strasse zu suchen?”

Es ist zwar schon zwölf Jahre her, dass sich die tödliche Hatz auf den Asylbewerber Omar Ben Noui in dem damals von Ihnen als Bürgermeister regierten Spremberg bei Cottbus abspielte, doch Egon Wochatz, CDU, glauben Sie bloß nicht, das dieser Satz irgendwann vergessen sein wird. Und dass Sie gerne mal beim Veteranentreffen der Waffen-SS-Division Frundsberg vorbeischauen auch nicht.

  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Politik, Querschläger, Rohrkrepierer Kommentar-Icon Keine Kommentare

Die PARTEI – Wahlspot zur Hamburg-Wahl 2011

YouTube Preview Image
  • MySpace
  • Facebook
  • Google
  • Live
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Mixx
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Yahoo! Buzz
  • TwitThis
  • E-mail this story to a friend!
Thema-Icon Film & Video, Politik Kommentar-Icon 1 Kommentar