Idee

Gute Menschen schreiben Texte über Themen, die sie interessieren und die andere gute Menschen vielleicht gerne lesen. Die grobe Klammer ist Musik, der Rest sind Ansichtssachen: Konzerte, Politik, Sport, Literatur, Rausch. Irgendwie muss man diese komische Zeit ja rumkriegen. Nicht nur in Hamburg, aber immer häufiger. Wir spannen dabei ein Autoren-NetzNetz mit Frauen und Männern, Journalisten, DJs und Moderatoren, denen ebenfalls noch nicht alles am Arsch vorbei geht. Die Geschichte läuft bereits seit Anfang 2008, monatlich sind derzeit 10000 Menschen auf Munitionen unterwegs. Die Zukunft? Darüber können wir uns gerne morgen unterhalten.